chat ohne anmeldung , mein chat, funchat, chat2000, chatroom 2000, kostenloser Chat ohne Anmeldung, meinchatroom, fun chat, Flirten und Spass haben, chat room 2000, chatfun, meinchat, kostenloser chat ab 50 Willkommen bei CHAT ROOMS 2000 ALTERNATIVE
ICQ MOB CHAT CHAT RANDOM CHATROOM2000

CHATROOM2000 ALTERNATIVE

Chatten Sie Kostenlos Online

Chatten Sie Kostenlos Online

Wie funktionieren Chat Rooms?

Chatrooms - wie E-Mail, Instant Messaging (IM) und soziale Netzwerke im Internet - sind virtuelle Erweiterungen der menschlichen Interaktion in der realen Welt. Chatrooms sind Online-Bereiche, in denen Benutzer über textbasierte Nachrichten miteinander kommunizieren. Es ist wie eine virtuelle Cocktailparty, bei der sich Fremde treffen, um zu flirten, über Politik und Sport zu streiten, um Rat fragen, über gemeinsame Hobbys und Interessen sprechen oder einfach nur rumhängen.

Chatrooms haben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der zwischenmenschlichen Kommunikation über Computernetzwerke gespielt. Die erste E-Mail wurde 1972 [Quelle: NetHistory]. Dann kam USENET, eine E-Mail-basierte Newsgroup, die 1979 gegründet wurde. Aus Newsgroups wurden Bulletin Boards. Einige Benutzer des Bulletin Boards wollten in Echtzeit mit der Gruppe interagieren, anstatt auf die Beantwortung eines laufenden Nachrichtenthreads zu warten. In den späten 70er und frühen 80er Jahren bauten mehrere kleine Bulletin Board Communities Chat und IM in ihre Netzwerke ein.

Der CompuServe CB-Simulator wird jedoch allgemein als erster Echtzeit-Chatroom angesehen. Der CB-Simulator, der 1980 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, profitierte von der explosiven (wenn auch kurzlebigen) Popularität der Radiokultur der Bürgerband in der amerikanischen Country-Musik und -Filmen. Benutzer konnten auf 40 verschiedenen Kanälen Echtzeitnachrichten (mit einer Menge CB-Slang geladen) austauschen, aus denen sich später das Konzept von Räumen entwickelte.

Mitte der achtziger Jahre begann eine Firma namens PlayNet mit der Kombination von Echtzeit-Chat und Online-Spielen zu basteln. Benutzer können Schach oder Backgammon gegen einen Gegner spielen und gleichzeitig mit dem Müll sprechen. PlayNet lizenzierte seine Software schließlich an eine Firma namens Quantum Link oder Q-Link, die einen Chatroom namens People Connection startete. Q-Link hat seinen Namen in America Online (AOL) geändert. Dort wird weiterhin der Name der Personenverbindung für die Chat- und Community-Dienste verwendet.

In den späten 1990ern gehörten AOLs Chatrooms zu den beliebtesten der Welt. Laut Statistiken des Pew Internet & American Life Project nutzten im Jahr 2000 55 Prozent der Online-Teenager und 28 Prozent der Online-Erwachsenen Chatrooms [Quelle: Pew Internet & American Life Project]. Bis 2005 waren diese Zahlen jedoch auf 18 Prozent der Teenager und 17 Prozent der Erwachsenen zurückgegangen [Quelle: Pew Internet & American Life Project]. Im Laufe der Jahre haben Chatrooms gegenüber Instant Messaging-Diensten und sozialen Netzwerken an Boden verloren und in Bezug auf ihre Sicherheit, insbesondere für Jugendliche, unter einer schlechten Presse gelitten.

<< Go back to the previous page

ONLINE FREE CHAT RANDOM ROOMS

START HOT CHATTING !